Erste Schritte

Die Zeit bis zu Ihrem Erstberatungstermin können Sie sinnvoll nutzen.

  1. Ordnen Sie die vorhandenen Unterlagen. Unsere Sortier-Anleitung unterstützt Sie dabei.
  2. Falls Sie den Überblick verloren haben: Fragen Sie mit diesem Formular kostenlos bei der SCHUFA nach, welche Schulden dort von Ihnen gespeichert sind.
  3. Erstellen Sie mit einem Haushaltsplan einen Überblick über Ihre monatlichen Ein- und Ausgaben.

Falls Sie dabei Schwierigkeiten haben, helfen Ihnen die SchuldnerberaterInnen gerne später im Beratungsgespräch.